mondenblut

allein inmitten der Stille unbeholfen der tiefen Sehnsucht lauschend

allein inmitten der Stille zaghaft suchend am Rande der Erinnerungen

allein inmitten der Stille verweht das sanfte Streicheln des Glücks
allein inmitten der Stille sehe ich dich in deinem beredsamen Schweigen

allein inmitten der Stille schlafe ich ein auf

dem Strahl

des silbernen Mondlichts